878.00

Freistehende Skulptur Fritza in braunen Farben, inspiriert vom Gemälde Fritza Riedler von Gustav Klimt.
Moderne Statue aus bemaltem Holz und Blattgold.

Kategorien: ,

Beschreibung

Freistehende Skulptur "Fritza"

Diese freistehende Skulptur genannt  „Fritza“ ist das Ergebnis meiner Begeisterung für Gustav Klimts Werke.
Ein Besuch im Museum „Belvedere“ und im Wiener Secessions Gebäude war ein wahrer Genuss.
Insbesondere die Werke aus der späteren „Goldenen Periode“ Klimts: in grafischer Perfektion ausgeführte Werke mit einem Übermaß an Ornamentik, vor allem viel Blattgold.
Und da habe ich das Gemälde von Fritza Riedler gesehen und auch „Der Kuss“,

Für mich beschränkt sich das Bemalen/Dekorieren eines Werkes nicht nur auf die Außenseite oder die Vorderseite.
 So sind alle Seiten und das Innere meiner Arbeit dekoriert.
Meine Vorliebe für das Füllen von Flächen und die Verwendung von Blattgold lockt mich zum Werk von Gustav Klimt.

KLIMT https://en.wikipedia.org/wiki/Gustav_Klimt

Diese Skulptur ist Teil der Serie von 4 „Historischen Damen“: Cleopatra, Katharina de Medici, die Mona Lisa und Fritza Riedler.
Die Ähnlichkeit zwischen diesen vier Damen besteht darin, dass sie alle auf die eine oder andere Weise mit den schönen Künsten verbunden waren.

  1. **Cleopatra:**
    Obwohl sie hauptsächlich als die letzte Pharaonin Ägyptens bekannt ist, wird gesagt, dass Cleopatra eine Liebhaberin von Kunst und Kultur war.
    Sie wird oft mit der hellenistischen Kultur in Verbindung gebracht, und während ihrer Herrschaft hatte sie Kontakt zu griechischen Künstlern und Philosophen.
  2. **Katharina de Medici:**
    Katharina war eine wichtige Förderin von Kunst und Kultur während der Renaissance in Frankreich.
    Sie spielte eine Rolle bei der Unterstützung von Künstlern, Schriftstellern und Architekten, und ihr Hof war ein Zentrum kultureller Blüte.
  3. **Mona Lisa (Leonardo da Vinci):**
    Leonardo da Vinci, der Künstler hinter der Mona Lisa, war selbst eine prominente Figur in der italienischen Renaissance.
    Die Mona Lisa ist ein Meisterwerk, das für seinen künstlerischen Wert bekannt ist und als eines der größten Kunstwerke aller Zeiten gilt.
  4. **Fritza Riedler:**
    Fritza Riedler war eine österreichische Gesellschaftsdame und Kunstliebhaberin.
    Sie war mit dem österreichischen Arzt, Kunstsammler und Mäzen August Lederer verheiratet.
    Ihr Porträt, gemalt von Gustav Klimt, ist ein Beispiel für die Wiener Kunstszene zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Also waren diese Frauen zwar aus verschiedenen Gründen bekannt, hatten jedoch alle eine gewisse Affinität zu den schönen Künsten und trugen auf ihre Weise zu den kulturellen Entwicklungen ihrer Epochen bei.

 

 

Fritza Riedler

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert